Brustkrebs durch Stress - Gibt es einen Zusammenhang?

23. August 2015

Kann Stress Brustkrebs verursachen? Eine Antwort auf diese Frage versuchten Krebsforscher der schwedischen Universität in Lund zu finden. Und in der Tat: Sie konnten in ihrer Studie nachweisen: Frauen, bei denen der Spiegel des Anti-Stress-Hormons Enkephalin im Blut erniedrigt ist, haben ein erhöhtes Risiko,  an Brustkrebs zu erkranken.

Weiterlesen...

Knochenmetastasen- Denosumab oder Bisphosphonate - was wünschen sich Patienten?

23. August 2015

Bei Brustkrebspatientinnen bilden sich häufig Tochtergeschwulste in den Knochen und im Skelett.  Werden die Metastasen nicht behandelt,  leiden die Frauen unter sogenannten skelettbezogenen Komplikationen (SRE) wie z.B. Knochenbrüchen und Einengungen die Rückenmarks, die heftige Schmerzen verursachen, die Beweglichkeit verringern und die Lebensqualität stark beeinträchtigen. 

Weiterlesen...